Unsere Ziele

Das Ziel von Sterntaler für Afrika e.V. ist es, den Teufelskreis der Armut durch nachhaltige Projektpartnerschaften zu durchbrechen.

Hauptansatz ist die Bildung, um Kindern eine bessere Zukunft zu gewährleisten, denn sie ist nicht nur für Nelson Mandela „die stärkste Waffe, mit der wir die Welt verändern können“. Bildung ist Grundlage für jegliche Entwicklung, da es unmittelbar Ausbildungs- und Einkommenschancen ermöglicht. Dabei handeln die Sterntaler nach mehreren Prinzipien:

Hilfe zur Selbsthilfe: Unsere Partner in Mali haben den ersten Schulbau 2004 selbst begonnen. D.h. wir unterstützen afrikanische Eigeninitiative, was echte Hilfe zur Selbsthilfe ist.

Transparenz: Jeder Unterstützer weiß im Vorfeld, für welche Hilfsprojekte in Afrika sein Geld eingesetzt wird. Wir sind transparent und kommen mit minimalem Verwaltungsapparat aus.

Ehrenamtlich arbeiten: 100% der Beiträge und Spenden kommen dort an, wo sie gebraucht werden. Keine zusätzliche Kosten oder Entscheidungswege. Alle Sterntaler arbeiten ehrenamtlich.

Nachhaltigkeit: Nachhaltigkeit wird dadurch sichergestellt, dass unsere Arbeit auf langfristige Partnerschaft ausgelegt ist und unsere afrikanischen Partner die Projekte über unsere finanzielle Unterstützung hinaus betreiben.
Gelegenheit zum Handeln: Tagtäglich liest man über Hunger und Armut. Hier kann man ganz konkret etwas tun! Kind für Kind, Schule für Schule.

Zusätzlich unterstützt Sterntaler, wenn Bedarf vorhanden ist, auch humanitäre Projekte in Mali. So zum Beispiel 2012 nach einer langen Dürreperiode und 2013, als viele Menschen nach dem Konflikt im Norden auf der Flucht waren und dringend Hilfe benötigten.