Sterntaler Jahresbericht 2016
Neuigkeiten aus der Berufsschule in Kalabancoro
29. November 2016
Sterntaler für Afrika
Die Brücke zwischen zwei Kulturen – Sterntaler Vorstandsmitglied Jens Nonnenmacher zu Besuch in Mali
15. März 2017

Sterntaler Jahresbericht 2016

Sterntaler für Afrika
  1. Rückblick vom Vorstand

Liebe Sterntaler-Mitglieder, Unterstützer, Freunde und Interessierte,

auch im vergangenen Jahr 2016 konnte unser Verein wieder wichtige Projekte gemeinsam mit unserer malischen Partnerorganisation RDIC um Youchaou Traoré umsetzen. Diese Zusammenarbeit hat sich mittlerweile mehr als bewährt, seit Gründung unseres Vereins im Jahr 2008 kooperieren wir eng und vertrauenswürdig – und nicht zuletzt effektiv und produktiv. Allein in Sachen Schulbauten konnten wir mittlerweile fünf Schulen gemeinsam fertigstellen, zuzüglich vieler weiterer wichtiger Projekte für die Kinder in Mali.

Die Arbeit des Sterntaler für Afrika e.V. umfasste im Jahr 2016 zum Beispiel die Fertigstellung der Grund- und Hauptschule im Dorf Koro Sobala, insgesamt schon das dritte Projekt in Kooperation mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).

Außerdem organisierte Sterntaler zusammen mit Youchaou Traoré und den regionalen Bildungsministerien in Mali erneut mehrere Lehrerfortbildungen, um auch die Qualität des Unterrichts zu steigern. Dies ist seit jeher ein unerlässlicher Baustein und wird an allen Sterntaler-Standorten im Land durchgeführt. Anfang 2016 finanzierte Sterntaler  in Kalabancoro außerdem eine medizinische Weiterbildung für Angestellte der sogenannten Krankenstationen, die oft Krankenhäuser ersetzen müssen, bei denen jedoch meist das Knowhow fehlt.

Da Transparenz in all unseren Bestrebungen das oberste Gebot ist, legen wir Ihnen in diesem Jahresbericht alles in Sachen Finanzvorgänge, Spenden und Mitgliederzahlen unseres Vereins offen.

Auf diesem Wege tausend Dank für Ihre Treue, ob Sie uns als dauerhafte Fördermitglieder,

Spender oder Unterstützer oder in sonst einer Form verbunden sind. Jeder kleine wie große Baustein ist wichtig und trägt zum Erfolg bei! Lassen Sie uns das alles auch weiterführen, gemeinsam können wir noch sehr viel Gutes tun!

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen ein erfolgreiches Jahr 2017.

Der Sterntaler für Afrika e.V.-Vorstand

 

  1. Durchgeführte Projekte 2016

Im Jahr 2016 konnte Sterntaler für Afrika folgende Aktivitäten umsetzen:

 

Schulbau Koro Sobala

Im Dorf Koro Sobala enstand im Jahr 2016 bereits die fünfte Sterntaler-Schule in Mali. Dies geschah zum bereits dritten Mal durch Fördergelder des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). In Koro Sobala konnte mehr als die Hälfte der Kinder keine Schule besuchen, weil es keine Schulgebäude gab. Sterntaler für Afrika errichtete dort drei robuste Klassenzimmer, die weit über 100 Kindern eine Chance auf Bildung geben sollen. Dazu entstanden auch ein Lehrerzimmer und dringend benötigte sanitäre Anlagen.

 

Lehrerfortbildungen

Sterntaler für Afrika hat auch im Jahr 2016 wieder einen sehr wichtigen Baustein der Förderung von Bildungsprojekten umsetzen können, nämlich die Durchführung von Lehrerfortbildungen. Diese werden seit dem Bau der ersten Sterntaler-Schule im Jahr 2008 organisiert und tragen maßgeblich zum Erfolg der gemeinsamen Projekte bei, da nicht nur die Quantität des Unterrichts in Mali, sondern oft auch die Qualität sehr zu wünschen übrig lässt. Im Jahr 2016 fanden die Fortbildungen an allen Schulstandorten statt, so auch schon in Koro Sobala, wo die neue Schule erst 2016 entstand.

 

Fördergeld der Regine Sixt-Stiftung

Bei der Weihnachtsinitiative ‚Doing well by doing good‘ der Regine Sixt-Stiftung haben wir uns in der Vorweihnachtszeit 2016 für eine Fördersumme von 3000 Euro beworben und haben diese auch bekommen. Das Geld wurde dann Anfang 2017 überwiesen und wird einfließen in den nächsten Schulbau, der bereits in Planung ist.

 

Medizinische Weiterbildung

Des Weiteren wurde Sterntaler im vergangenen Jahr auf dem medizinischen Sektor aktiv. Die gesundheitliche Situation in vielen Gegenden Malis ist sehr schlecht, unser Partner Youchaou Traoré engagiert sich mittlerweile sehr in diesem Bereich. Anfang 2016 wurde eine mehrtägige Weiterbildung für Leiter und Angestellte der Krankenstationen der Region Kalabancoro mit Youchaou Traoré zusammen erfolgreich durchgeführt. Dabei wurde viel grundsätzliches Know-How in der medizinischen Grundversorgung weitergegeben, das oft nicht gegeben ist und doch immens wichtig ist, um Patienten gezielt versorgen zu können.

 

  1. Finanzbericht 2016

 

Kassenbestand 1.1.2016                                                              20.627,16 EUR

Einnahmen

Mitgliedsbeiträge                                                                         9.468,00 EUR

Spenden                                                                                     1.640,32 EUR

BMZ                                                                                         49.851,00 EUR

Gesamt Einnahmen:                                                                  60.959,00 EUR

Ausgaben

Projekte 2016                                                                            67.920,00 EUR

Sonstige Betriebskosten (ÜW-Kosten/ Kalender)                                  199,22 EUR

Gesamt Ausnahmen:                                                                   68.119,22 EUR

 

————————

Stand 31.12.2016:                                                                        13.466,94 EUR

 

(*) Die Beiträge der Vorstände deckten die minimalen Verwaltungskosten mehr als ab.

100% aller Spenden und Mitgliederbeiträge außerhalb des Vorstandes kamen in Mali an

und wurden planmäßig in Projekte investiert.

Ein Großteil des Büromaterials und der laufenden Post für Spendenquittungen wurde von

Kassenwart Johann Nagler getragen. Internetdomainkosten wurden vom Vorsitzenden

Jürgen Nagler privat übernommen. ALMUC, unser Partner für Kommunikation stellt

kostenfrei das Internethosting sowie die Stadtsparkasse München freundlicherweise das

Vereinskonto zur Verfügung.

 

  1. Revisorenprüfung

 

Wir, die Kassenprüfer und Revisoren, bestätigen hiermit, nicht dem Vorstand des Vereins

anzugehören und die Buch- und Kassenführung unabhängig geprüft zu haben.

Hiermit bestätigen wir die Richtigkeit des vom Kassenwart erstellten Finanzberichts.

Kassenprüfer Matthias Frick (Sparkassenbetriebswirt)

 

  1. Geplante Projekte 2017

 

Wir planen in Abhängigkeit von verfügbaren Finanzmitteln die folgenden Projekte für das

Jahr 2017:

– Planung des nächsten Schulbaus

– Ausbau der Berufsschule Kalabancoro

– Lehrerfortbildungen in allen Standorten

– Ggfls. Ausbau der übrigen Schulen

 

Weitere Informationen werden auf der Mitgliederversammlung 2017 in München, auf der Internetseite, auf Facebook, Google+, Twitter oder in den Newslettern vorgestellt.

 

  1. Dank

 

Abschießend ist es uns wichtig zu erwähnen, dass alle Mitwirkenden bei Sterntaler für

Afrika in Deutschland ehrenamtlich tätig sind, somit Ihre Beiträge und Spenden zu 100%

dort ankommen wo Sie gebraucht werden!

Wir informieren Sie regelmäßig über unseren Newsletter oder auf unserer Internetseite und Facebook über den aktuellen Stand unserer Projekte, über Erfolge und weitere Ziele. Wir freuen uns grundsätzlich immer über Anregungen und Fragen.

Wir danken ganz besonders allen Sterntaler-Mitgliedern und Spendern!

 

Machen Sie mit! Wie können Sie helfen?

  • Werden Sie Fördermitglied unseres Vereins
  • Spenden Sie. Projektkosten betragen beispielsweise…

o 50 € kaufen Hefte und Stifte für eine Schulklasse mit 50 Kindern

o 240 € decken die Unterrichtskosten für ein Kind für ein Jahr

o 1 500 € statten ein Klassenzimmer mit Tischen, Bänken und Tafeln aus

o 10 000 € bauen ein neues Klassenzimmer für bis zu 50 Kindern

  • Wir bieten Ihnen Gelegenheit zu konkretem Mitmachen:

Helfen Sie uns vor Ort in Deutschland oder in Mali

Empfehlen Sie uns bitte weiter!

 

Spendenkonto

Empfänger: Sterntaler für Afrika e.V.

Konto: 1000261444 – BLZ: 701 500 00,

(IBAN: DE49701500001000261444, BIC: SSKMDEMM)

Bank: Stadtsparkasse München

100% Ihrer Spenden gehen direkt in nachhaltige Projekte

in Afrika. Sämtliche Verwaltungskosten werden von ehrenamtlich

tätigen Vorständen und Unterstützern getragen.

Sowohl Ihre Spenden als auch der Mitgliedsbeitrag

sind voll von der Steuer absetzbar.

 

Weitere Informationen und Kontakt

Email: info@sterntaler.org

Tel.: 089 / 51408 0

Besuchen Sie uns auf unserer Homepage oder auf Facebook:

www.sterntaler.org

www.facebook.com/sterntalerfuerafrika

 

„Bildung ist die stärkste Waffe, mit der wir die Welt verändern können”

Nelson Mandela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen